Fit mit Baby im Beutel

Mamafitness in Linz am Rhein

Fit mit Baby im Beutel ist ein ganzheitliches Trainingsprogramm. Dieses Mama-Fitness-Konzept ist speziell für aktive Mütter mit Baby oder Kleinkind konzipiert. Je nach Jahreszeit bzw. Wetter trainieren wir Indoor oder auch Outdoor.

In dem beliebten Fit mit Baby Kurs kannst du dein Baby tragen oder auch nicht – ganz nach tagesaktuellem Wohlbefinden von Mama und Kind.

Zum Tragen empfehle ich eine ergonomische Tragehilfe oder ein festes Tragetuch. Hierzu biete ich gerne auf Wunsch vorab eine qualifizierte Trageberatung an.

Babys und Kinder, die nicht gerne getragen werden, haben jedoch auch die Möglichkeit frei herumzukrabbeln und sich an Spielinseln zu beschäftigen. 

Das Fit mit Baby Kursformat ist eine ausgewogene Mischung aus Ausdauer-, Kräftigungs-, Koordinations- und Beweglichkeitstraining.

Die Vorteile für Dich und Dein Baby

  • Du wirst fit und dein Kind ist ebenfalls mit dabei
  • Bei Bedarf kann dein Baby im Beutel deine Nähe spüren
  • Je nachdem kann es auch frei herumkrabbeln, spielen und andere Kinder kennen lernen
  • Die Einbeziehung des Babys macht Spaß und trägt zudem zu einer positiven Mutter-Kind-Bindung bei
  • Du trainierst mit anderen Müttern und hast Gelegenheit zum Austausch
  • Wir bauen deine geschwächte Körpermitte beckenbodenschonend wieder auf
  • Mit Musik macht Sport doppelt Spaß
  • Motivation pur durch Gruppendynamik

Mamafitness Übungsbeispiel wie du fit mit Baby wirst Fit mit Baby in der Gruppe

Fit mit Baby im Beutel Fit mit Baby macht Spaß

Das erwartet Euch

  • Ein abwechslungsreiches und wirkungsvolles Ganzkörper-Training 
  • Aufbau des strapazierten Beckenbodens und damit mehr Halt für den gesamten Körper
  • Core-Training für eine stabile Körpermitte und aufrechte Körperhaltung
  • Unter Einhaltung von Trainingsprinzipien zur Schließung der Rectusdiastase
  • Wirbelsäulengymnastik für einen starken Rücken und dementsprechend weniger Rückenschmerzen
  • Cardiotraining für mehr Ausdauer und dadurch einen entspannteren Mama-Alltag
  • Entspannende Dehnung aller beanspruchten Muskelgruppen, sodass Du beweglich wirst und die Muskeln schlank bleiben
  • kostenloses Probetraining
  • Nachholstunden, falls du mal aussetzen musst
  • Leihtragen, wenn du keine eigene hast oder eine andere testen willst
  • Zudem viele weitere Extras
  • Nette Menschen sowie eine offenherzige Atmosphäre

Durch regelmäßige Teilnahme und eine ausgewogene Ernährung wirst du wieder fit für deinen aufregenden Alltag als Mama. Außerdem kannst du so auch die letzten Pfunde aus der Schwangerschaft wieder los werden. Weiterhin steigerst du dein Wohlbefinden und Lustempfinden.

Kurse 2019/2020:

***
Winter-Special – 15 % sparen

Von O bis O (Oktober bis Ostern) 15 % sparen: Trainiere im Winter mit und spare dabei auch noch 15 % des Kurspreises!

***

Linz am Rhein

Montags 9:15-10:15 Uhr
Ballettschule Burg Linz

Gemeinsam sommerlich fit

05. August – 23. September 2019

Gemeinsam herbstlich aktiv

07. Oktober – 09. Dezember 2019

Gemeinsam in´s neue Jahr starten

16. Dezember  2019 – 03. Februar 2020

8 Wochen-Kurs 89 € / Folgekurse nur 79 € (oder Monatsabo)

***
Winter-Special – 15 % sparen

Von O bis O (Oktober bis Ostern) 15 % sparen: Trainiere im Winter mit und spare dabei auch noch 15 % des Kurspreises!

***

Melde Dich jetzt an!

 

Einstieg jederzeit möglich!

Weitere Termine für den Fit mit Baby im Beutel Kurs folgen! Möchtest du informiert werden, dann schreibe mir gerne eine E-Mail.

Hast du sonst noch Fragen, Wünsche, Anregungen? Dann kontaktiere mich gerne per Mail oder rufe einfach an. Ich freue mich dich kennenzulernen.

Kontakt

 

Das könnte dich auch interessieren:
Trageberatung
Sport mit Kind im KiWa
Power Walking Fitness

 

Häufig gestellte Fragen:

Ist der Kurs „Fit mit Baby im Beutel“ der Richtige für mich?

Du bist vor kurzem Mama geworden und hast Lust wieder fit zu werden und etwas für dein seelisches und körperliches Wohlbefinden zu tun? Du hast die Abschlussuntersuchung hinter dir und dein Arzt hat keine Bedenken geäußert? Dann werde wieder fit mit Baby im Beutel! Melde dich kurz bei mir an, pack die Sporthose ein und komm zu einem kostenlosen Probetraining vorbei. Mach mit und probiere es einfach selbst aus! In diesem Kurs kannst du dein Kind im Beutel tragen, musst du aber nicht! (siehe nächste Frage)

Muss das Baby in den Beutel (Trage)?

Nein! Du kannst dein Kind im Beutel tragen, musst du aber nicht! Es gibt mindestens eine Spielinsel an der die Kinder sich beschäftigen können. Sie können aber auch einfach auf deiner Matte liegen und dir zusehen. Wir integrieren die Kleinen spielerisch in unser Training, sodass sie Spaß haben und wir dennoch fit werden.

Ab wann kann ich bei dem Kurs mitmachen?

Entscheidend ist deine individuelle Regeneration nach der Entbindung. Optimal wäre es, wenn du deinen Rückbildungskurs bereits beendet hast. Wenn du jedoch die mega Hummeln im Po hast, dann kannst du auch schon parallel zum Rückbildungskurs starten und dich fit mit Baby machen. Wir empfehlen aber zumindest 3 Stunden Rückbildungsgymnastik beendet zu haben, damit du dir eine gute Grundlage schaffst. So weißt du schon wie du deinen Beckenboden aktivieren kannst und hast die ersten Schritte zur Festigung der Rektusdiastase gemacht.

Bis wann darf ich bei dem Kurs mitmachen?

Grundsätzlich kannst du mitmachen solange du Zeit und Lust dazu hast. Ab ca. 8 kg Körpergewicht des Kindes solltest du es auf dem Rücken tragen. Du kannst es jedoch tragen solange dein Körper es gut mitmacht.

Kann ich trotz Beckenbodenschwäche oder Rektusdiastase mit machen?

Grundsätzlich ja. Das Training besteht aus beckenbodenfreundlichen und -schonenden Übungen. Wir achten immer auf unsere Bauchmuskulatur und aktivieren die queren Bauchmuskeln, die zur Schließung der Rektusdiastase beitragen. Doch das allerwichtigste ist, wir arbeiten an unserer aufrechten und korrekten Körperhaltung, denn diese ist essentiell. Meine regelmäßigen Anweisungen werden euch irgendwann aus den Ohren hängen, aber sich dafür auch fest im Gehirn verankern 😉 So wird die langfristige Rückbildung im Alltag ganz nebenbei unterstützt.
Je nach Schweregrad empfiehlt sich jedoch ganz klar eine professionelle, auf deine Bedürfnisse abgestimmte Therapie.

Wie fit muss ich sein um mithalten zu können?

Es ist egal wie fit du bist, ob du vorher schon sportlich warst oder jetzt erst anfangen willst. Wir machen uns gemeinsam wieder fit und du wirst sehen, wie schnell sich deine Leistung und deine Ausdauer steigern kann.
Es gibt bei jeder Übung verschiedene Ausführungsmöglichkeiten, sodass es für jedes Fitnesslevel anstrengend genug und damit effektiv wird.

Was muss ich mit bringen?

Als erstes selbstverständlich dein Kind und wenn du magst dein Tragetuch oder eine ergonomische Tragehilfe. Außerdem eine (Yoga)Matte und Wasser für Mama und Kind. Du kannst gerne Hallensportschuhe anziehen, aber ich empfehle dir Barfuß, in Stoppersocken oder (Tanz)Schläppchen zu trainieren, damit deine Füße mal raus kommen und ordentlich gefördert werden. Wenn du das Baby tragen möchtest, ziehe vor allem im Sommer etwas weniger an. Bring evtl. eine Mullwindel/Spucktuch mit, welches du dann zwischen dich und das Baby legen kannst und Wechselsachen, falls ihr zu doll schwitzt.

Welches Tragetuch/welche Tragehilfe kann ich nutzen?

Als Tragetuch eignet sich nur ein gewebtes Tuch. Das elastische Tuch gibt zu viel nach und ist damit für den Sport ungeeignet. Die Bindeweise ist dir überlassen. Wir empfehlen das Baby vor der Brust oder auf dem Rücken zu tragen (ab 8 kg unbedingt). Auch die seitliche Trageweise im Ring Sling oder Ähnliches wird nicht empfohlen. Durch den Hüftsitz hast du eine einseitige Belastung und kannst die Übungen nicht korrekt ausführen.
Als Tragehilfe eignen sich grundsätzlich alle ergonomisch geformten Tragen. Diese lässt eine korrekte Anhock-Spreiz-Haltung zu, stützt den (gerundeten) Rücken und das Köpfchen. Das heißt konkret: der Steg sollte verstellbar sein von Kniekehle zu Kniekehle, die Trage sollte aus gewebtem Tragetuchstoff sein, sodass sie sich perfekt an den Rücken anschmiegt und die Kopf-/Nackenkante muss ebenfalls einstellbar sein.

Ich habe ein Tragetuch/eine Tragehilfe, bin mir aber immer so unsicher, ob ich das richtig nutze?

Zu Beginn des Kurses machen wir einen Tragehilfencheck und ich schaue mir an, ob die Trage korrekt sitzt. Im Zweifelsfall bessern wir gemeinsam nach.
Alternativ biete ich dir gerne eine individuelle Trageberatung an. Nähere Informationen findest du hier. Auf Wunsch der Teilnehmerinnen veranstalte ich auch gerne eine Gruppenberatung im Vorfeld. Dazu vereinbaren wir einen separaten Termin.

Wie oft ist das Training sinnvoll?

So oft es dir gut tut und in deinen neuen Mama-Alltag rein passt!
Generell wird tägliche Bewegung in Form von beispielsweise einem straffen Spaziergang sowie zwei bis drei Kraft-Trainingseinheiten pro Woche empfohlen. Mit der regelmäßigen Teilnahme an einem oder beiden Kursen hast du schon einen guten Einstieg in dein sportliches Leben als Mama gefunden. Gehe an den restlichen Tagen mit deinem Baby in flottem Schritt Spazieren und du wirst schnell sehen, wie sich deine Kondition und Kraft verbessern und die letzten Schwangerschaftskilos schmelzen.
Wichtig für nachhaltigen Erfolg ist hier vor allem regelmäßig zu trainieren und dran bleiben!

Ich stille noch. Ist das ein Problem?

Überhaupt nicht! Vorzugsweise solltest du dein Baby vor dem Training stillen. So ist dein Kind zufriedener und deine Brüste sind entspannt.
Du kannst aber selbstverständlich dein Baby bei Bedarf jederzeit stillen und steigst wieder ins Training ein, sobald du fertig bist.

Kann ich auch mit Zwillingen mit trainieren?

Na klar. Bringe gerne eine Begleitperson mit, die kostenlos mittrainieren darf. Solange die Babys noch klein sind, kannst du evtl. beide tragen, oder sie genießen ihre Freizeit auf der Matte oder möglicherweise kann ich dir auch ein Baby abnehmen. Wir finden auf jeden Fall eine Lösung!

Was ist im Krankheitsfall?

Trainingszeiten, die durch die Trainerin abgesagt werden, werden in jedem Fall nachgeholt. Entweder die Gruppe findet gemeinsam einen zeitnahen Ersatztermin an einem anderen Tag oder die Stunde wird unmittelbar nach Kursende nachgeholt.
Teilnehmerinnen können pro Kurs 2 Termine problemlos nachholen. Fällt eine Teilnehmerin aus gesundheitlichen Gründen länger aus, sollten wir persönlich drüber sprechen und eine individuelle Lösung finden.

Mir passen die Termine nicht… Gibt es Alternativen?

Lass uns gerne persönlich darüber reden. Theoretisch bin ich in der Kursplanung noch recht flexibel. Sofern es den anderen Kursteilnehmerinnen passt, können wir die Zeiten gerne anpassen. Oder du kennst andere Mütter die auch gerne mit machen würden? Dann finden wir evtl. einen neuen Termin für euch. Kontaktiere mich gerne und wir schauen, ob wir es möglich machen können.
Möglicherweise ist der Outdoor-Fitnesskurs „Mit Kind im KiWa“ was für dich und passt zeitlich besser? Schau hier nach.

Wir sind mehrere Mamas und möchten gemeinsam einen Kurs machen. Ist das möglich?

Lass uns gerne persönlich darüber reden. Wir finden bestimmt eine Lösung bzw. einen Termin und einen Raum in eurer Nähe.

0 Kommentare zu “Fit mit Baby im Beutel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.